Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

4 Tage vergangen

Harzklub-Zweigverein Bad Suderode e.V.

Der Naturschutz wird gerade in der heutigen Zeit auch in unseren Gärten immer wichtiger und wertvoller. Viele Menschen wollen auch in ihren Gärten den Tieren etwas gutes tun. Bienen schützen, Vögeln und anderen Kleintieren eine sichere, kleine Oase bieten in der doch sonst so monotonen und totgespritzten Landwirtschaft. Jetzt habe ich hier einen Post geteilt, der mich doch sehr nachdenklich und fassungslos macht. So ein Schredder, so viel steht für mich jetzt fest, kommt mir nicht in den Garten. Vielleicht jetzt bei dem ein oder anderen, der über einen Kauf nach gedacht hat, auch nicht mehr!? ... mehr...weniger...

2 Wochen vergangen

Harzklub-Zweigverein Bad Suderode e.V.

Neue Infotafel an der Lessinghöhle

Durch den 1. Vorsitzenden Frank Dammeier und
2. Vorsitzenden Mario Steder, sowie dem Naturschutzwart des Harzklubzweigverein Bad Suderode Stephan Krimmling, wurde am 30. Juni eine neue Infotafel an unserer Lessinghöhle angebracht.

Die Lessinghöhle ist nicht nur ein still gelegtes Bergwerk sondern mittlerweile auch ein Winterquartier für Fledermäuse und eine Herberge für seltene Höhlenspinnen. Die Infotafel beschreibt die Historie des Bergwerks sowie die Höhle als Lebensraum für schützenswerte Tiere.

Bedanken möchten wir uns für das Sponsoring der Tafel bei der Unteren Naturschutzbehörde insbesondere bei
Frau Buthut für die gute Zusammenarbeit sowie dem
VHS Bildungswerk für den Schilderbaum. Ebenso bedanken wir uns bei Herrn Ohlendorf von der Landesreferenzstelle für Fledermausschutz.
... mehr...weniger...

Neue Infotafel an der Lessinghöhle

Durch den 1. Vorsitzenden Frank Dammeier und 
2. Vorsitzenden Mario Steder, sowie dem Naturschutzwart des Harzklubzweigverein Bad Suderode Stephan Krimmling, wurde am 30. Juni eine neue Infotafel an unserer Lessinghöhle angebracht. 

Die Lessinghöhle ist nicht nur ein still gelegtes Bergwerk sondern mittlerweile auch ein Winterquartier für Fledermäuse und eine Herberge für seltene Höhlenspinnen. Die Infotafel beschreibt die Historie des Bergwerks sowie die Höhle als Lebensraum für schützenswerte Tiere. 

Bedanken möchten wir uns für das Sponsoring der Tafel bei der Unteren Naturschutzbehörde insbesondere bei 
Frau Buthut für die gute Zusammenarbeit sowie dem 
VHS Bildungswerk für den Schilderbaum. Ebenso bedanken wir uns bei Herrn Ohlendorf von der Landesreferenzstelle für Fledermausschutz.Image attachmentImage attachment

aus Facebook kommentieren

Ich bin dort vor 3 Wochen gewandert. Noch ohne neue Infotafel. Wollte mich auf diesem Weg mal bedanken, dass die Wege um Bad Suderode richtig gut ausgeschildert sind.

Vielen Dank für die Rückmeldung und das Lob. Werde ich an unseren Wegewart weitergeben. Liebe Grüße vom Harzklub Zweigverein Bad Suderode

Am Osterteich hatte die Lok einen Anstieg zu bewältigen. ... mehr...weniger...

Bei herrlichem Wanderwetter sind wir heute morgen am Bahnhof von Bad Suderode mit der Dampflok gestartet, unser Wanderstartpunkt war die Haltestelle Sternhaus Haferfeld von hieraus ging es nach Ballenstedt über die Siebensteinteiche.

Unterwegs wurde noch die Stempelstelle 61 eingesammelt.

Am Schloss von Ballenstedt waren wir dann gegen 15:30 Uhr, um dann gemütlich mit dem Bus wieder nach Hause zu fahren.

Einen Dank an alle Teilnehmenden.
... mehr...weniger...

Ist Fahrrad fahren am bisher heißesten Tag möglich? Wir sagen ja, vier Aktive haben es mit ganz viel Wasser im Gepäck gewagt und waren am Ende schneller unterwegs als vorher geplant. Preußenturm oder Calciumquelle sorgten für etwas Abkühlung auf der 55 Kilometer langen Strecke.

Die nächste Tour findet am 29.09.2019 statt, vermutlich mit etwas angenehmeren Temperaturen.

Wer also Interesse hat, kann sehr gern vorbeischauen und einfach mitfahren.
... mehr...weniger...

Mehr anzeigen