Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

6 Tage vergangen

Harzklub-Zweigverein Bad Suderode e.V.

Am 4. April gibt es beim Harzklub Zweigverein Bad Suderode was Neues. ... mehr...weniger...

Am 4. April gibt es beim Harzklub Zweigverein Bad Suderode was Neues. ... mehr...weniger...

Am 4. April gibt es beim Harzklub Zweigverein Bad Suderode was Neues.

aus Facebook kommentieren

Klingt gut. Muss man sich jetzt schon irgendwo anmelden für eine Tour rein?

Nein anmelden ist nicht nötig

Super 👍.... den Termin trage ich in meinem Kalender ein.

Die Kinder des Harzklub Zweigverein Bad Suderode reinigten heute einen Teil der Nistkästen im NSG Münchenberg. Es gab interessantes zu entdecken. Viele Nester von Blau und Kohlmeise aber auch Siebenschläferschlafplätze auf den alten Nestern der Meisen und eine Vorratskammer des Siebenschläfers(?). Zum Abschluss gab es noch eine Stärkung für Gross und Klein. Es war ein sehr schöner, windiger, jedoch auch sonniger Vormittag.

Die nächste Aktion wird in einigen Wochen durchgeführt. Der Blick geht dann nicht nach oben, sondern nach unten, in den Fangeimer. Am Amphibienschutzzaun werden dann Kröten und Molche bestaunt und in den Teich übergesetzt. Vielleicht gibt es auch den ein oder anderen Feuersalamander als ''Beifang''.
... mehr...weniger...

Am Mittwoch war es wieder soweit. Wie bereits im vorigen Jahr wurde auch in diesem Frühjahr ein Amphibienschutzzaun aufgebaut, zumindest das erste Teilstück. Endabnahme wurde gemacht durch Rudi Rutschenbär. 😉 ... mehr...weniger...

Am Mittwoch war es wieder soweit. Wie bereits im vorigen Jahr wurde auch in diesem Frühjahr ein Amphibienschutzzaun aufgebaut, zumindest das erste Teilstück. Endabnahme wurde gemacht durch Rudi Rutschenbär. 😉Image attachmentImage attachment

An der Lessinghöhle wurde das Biotop am Plateau wieder frei gelegt. Erst musste das Laub raus, dann sehr viel Felsgestein und zuletzt massig Schlamm. Die Wassertiefe liegt jetzt bei 40cm. Quellwasser fliesst rein und über ein Drainagerohr läuft Wasser ab. Wir werden die Entwicklung des kleinen Biotops über das Jahr festhalten und immer mal wieder berichten, welche Tiere und Pflanzen sich angesiedelt haben. Es wird auf jedenfall interessant werden ! ... mehr...weniger...

aus Facebook kommentieren

Warum liegen denn da die Steine drum herum? Das ist doch kein Schrebergarten...😁 Ihr könntet die Steine dort, wenn möglich an einem sonnigen Platz, alle auf einen Haufen packen. Der Steinhaufen bietet Lebensraum zB. für verschiedene Spinnen- und Laufkäferarten.😉

Unter den Laubmassen liegen noch mehr Steine die im Sommer Lebensraum für Insekten bieten werden. Die Steine liegen als Abgrenzung da und es sollen auch noch ein paar mehr werden damit beim kleinsten Lüftchen nicht die Blätter gleich wieder in das Biotop geweht werden. Blattmasse gibt es im Umkreis genug. 🙂

Mehr anzeigen